Essilor bei den Special Oympics

 
[20.06.2017] – Die Special Olympics sind für viele Athleten mit geistiger und mehrfacher Behinderung der Höhepunkt des Jahres. In diesem Jahr finden gleich drei Landesspiele in Deutschland statt. Vom 14. bis 16 Juni traten bei den zweiten Landesspielen in Hildesheim mehr als 800 Sportler in neun verschiedenen Disziplinen an. Jeder Teilnehmer bekam eine Medaille und etliche auch eine neue Brille.

Im Rahmen des wettkampfbegleitenden Opening Eyes Programms hat Essilor mit einem Team aus 40 Helfern – darunter Optometristen, Augenärzte und Studenten der Ernst-Abbe-Hochschule Jena – 180 Screenings durchgeführt. Eine extrem hohe Zahl für diese Landesspiele und ein toller Erfolg für alle Beteiligten.

52 Athleten haben im Anschluss an ihr Screening direkt vor Ort kostenfrei neue Korrektionsbrillen erhalten, die von Essilor und Safilo zur Verfügung gestellt wurden. 90 weitere Athleten haben eine neue Sonnenbrille geschenkt bekommen, mit der sie ihre Augen vor UV-Strahlung schützen können.

Bereits seit 2004 unterstützt Essilor dabei das Opening Eyes Programm. Denn für die Athleten ist uneingeschränkte Sicht ein bedeutender Faktor. 95 % der Bewegungskoordination wird durch das Sehen kontrolliert. Sehschwierigkeiten schränken die Leistungsfähigkeit daher enorm ein. Durch ein vollständiges Screening können viele Sehprobleme festgestellt werden.

Das Engagement von Essilor steht ganz im Zeichen der Unternehmensmission "besseres Leben durch besseres Sehen". Unentdeckte und nicht korrigierte Sehfehler sind weltweit ein großes Problem. „Von 4,5 Milliarden Menschen, die eine Sehkorrektur brauchen, wissen 2,5 Milliarden nicht davon oder haben keinen Zugang dazu. Genau das wollen wir mit unserer Mission ändern“, so Frank Walenda, Director Country Marketing Germany and Austria von Essilor.

Die nächsten Spiele finden vom 04.-06. September in Saarbrücken statt. Augenoptiker, Augenärzte, Optemetristen und Vertreter von Fachschulen, die beim Opening Eyes Programm der Special Olympics vor Ort mitmachen möchten, können sich melden unter specialolympics@essilor.de


Über die Mission von Essilor
Als langjähriger Weltmarktführer der Augenoptik-Branche ist die Essilor-Gruppe der Entwicklung von Sehlösungen verpflichtet, die das Sehen von 7,4 Milliarden Menschen weltweit korrigieren und schützen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, stellen wir unseren Auftrag, das Leben durch besseres Sehen zu verbessern, in den Mittelpunkt unseres unternehmerischen Handelns. Dabei lassen wir uns von den Werten und Prinzipien leiten, die das Unternehmen seit fast 170 Jahren geprägt haben. Unser klares Bekenntnis „Menschen durch besseres Sehen ein besseres Leben zu ermöglichen“ verbindet unsere 64.000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt, bestimmt unsere Strategie, fördert die Innovation und prägt unser Engagement gegenüber unseren Stakeholdern.
Loading...

Kontakt

Impressum/Datenschutz

Online Services